Anzeige

21.05.2022

Sommer im Süden

Die Perle des Wörthersees: Pörtschach im Bezirk Klagenfurt-Land

Der Wörthersee mit Trinkwasserqualität begeistert seit jeher Gäste aus der ganzen Welt. Foto: Bernie Pichler Koban

Pörtschach-Fans schätzen die zwei Kilometer lange Seepromenade, den türkisblauen See und das milde Klima.

In Pörtschach am Wörthersee kommen Gäste in den Genuss eines warmen, fast mediterranen Klimas mit konstant angenehmen Temperaturen. Gut, dass der Wörthersee zur Abkühlung bereit steht! Die Gemeinde ist nicht nur als Badeort, sondern auch als musikalisches Mekka bekannt. Im Urlaub in Pörtschach spielt das ganze Jahr über die Musik! Ein Promenadenbad mit Wasserrutsche und Sprungturm, drei Freibäder, Ballsportarten, Wassersportmöglichkeiten sowie Rad- und Wanderwege runden das Freizeitangebot am Wörthersee ab. Heute gehören die Jagd nach dem gelben Tennisball sowie zahlreiche Wassersportarten zu den beliebtesten Aktivitäten. Pörtschach ist das Zentrum des Wasserskisports, vor allem bekannt als Wakeboard- Hochburg.

Das mediterrane Klima fördert das Wohlbefinden

Die wohltuende Seeluft und das fast schon mediterrane Klima wirken sich positiv auf Ihr Wohlbefinden aus. Die Blumenpromenade, die entlang des Sees führt und der naturbelassene Landspitz sind ideal für verträumte und entspannte Urlaubsstunden. Gustav Mahler und Johannes Brahms, um nur zwei Künstler zu nennen, wussten den reizvollen Charme von Pörtschach schon früh zu schätzen.

Pörtschach spielt einfach alle Stücke – wie auch die atemberaubende Naturlandschaft, welche weder bei Wanderbegeisterten noch Mountainbike-Liebhabern Wünsche offen lässt.

Verbringen Sie Ihren Bade-, Sport- oder Kur-Urlaub an einem der schönsten Plätze des Wörthersees: in Pörtschach! Hier bleiben keine Wünsche offen.

TIPP

Bei den 6. Vespa Days in Pörtschach vom 15. bis 18. Juni 2022 warten wieder tolle Ausfahrten, leckere Schmankerln und ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm.