Anzeige

17.03.2022

Motor

Markant auf ganzer Linie

Der Sportage nun auch erstmals als Hybrid bzw. Plug-in-Hybrid. Foto: Kia

Der neue Kia Sportage: Der SUV Bestseller von Kia in fünfter Generation präsentiert sich erstmals in einer speziellen Europa-Version und neu – mit einem Plug-in-Hybridantrieb.

Das auf einer neuen „N3“-Plattform basierende Modell mit kraftvoll-elegantem Design, Hightech-Interieur auf Premium Niveau und modernsten Konnektivitäts- und Assistenzsystemen ist in sämtlichen Bereichen ganz auf europäische Straßen und die Ansprüche europäischer Kunden zugeschnitten. Trotz ähnlicher Abmessungen wie sein Vorgänger bietet der neue Sportage deutlich mehr Platz, sowohl im Gepäckraum als auch im Interieur, vor allem auf den Rücksitzen. Durch seinen markanten Auftritt und sein sportliches Profil sowie seine straffen Linien und klaren, raffiniert gestalteten Oberflächen besticht der neue Sportage auf jeder Fahrt. Erstmals wird der Kompakt-SUV auch in einer Plug-in-Hybridversion angeboten.

Das Interieur des neuen Kia Sportage ist ein fahrerorientierter Raum mit modernem Design, innovativen Technologien, Premium-Materialien und erstklassiger Verarbeitung. Das zentrale und auffälligste Element ist ein formschönes gewölbtes Panoramadisplay mit zwei großformatigen Bildschirmen. Es erstreckt sich von der Fahrerseite bis weit über die Mitte des Armaturenbretts und gibt dem Cockpit eine beeindruckende Breite und Tiefe. Die im Innenbereich verwendeten Materialien sind hochwertig und fühlen sich angenehm an. Die sportlich und schlank designten Vordersitze bieten zudem einen hohen Komfort.