Anzeige
17.03.2022

Mit seinem neuen Design sticht der Seat Arona ins Auge – er vermittelt Stärke, Robustheit, Zuverlässigkeit und noch mehr Sicherheit mit Top-Technologien.

Design-Update für den Arona

Der neue Seat Arona bietet mehr Sicherheit als je zuvor. Foto: Seat


Walter Mayer GmbH

Durch sein überarbeitetes Design kommt beim Seat Arona der Offroadcharakter noch besser zur Geltung. Eine aktualisierte Front mit neu gestaltetem Stoßfänger, einschließlich neuer Nebelscheinwerfer, betont diese Ro- bustheit, ebenso wie ein neuer Heckspoiler mit Diffusor.

Serienmäßig ist der Arona mit Eco- LED-Scheinwerfern ausgerüstet, wodurch sich die Sicht bei niedrigem Energieverbrauch erhöht. Auch im Innenbereich fallen die Neuerungen auf: Mit einem außerordentlichen Maß an Konnektivität und der Integration neuer Fahrerassistenzsysteme übertrifft der Arona den aktuellen Stand der Technik in seiner Klasse. Fahrerassistenzsysteme wie Travel Assist bieten halbautonomes Fahren im gesamten Geschwindigkeitsbereich.

Dank des Spurhalteassistenten Lane Assist, des Spurwechselassistenten Side Assist, der Verkehrszeichenerkennung und des Fernlichtassistenten kann der SEAT Arona mit der neuesten Ausstattung in puncto Sicherheitssysteme aufwarten. Nicht zu vergessen der Parkassistent: Die automatische Einparkhilfe ermöglicht ein müheloses Parken des Fahrzeugs. Erhältlich ist der Arona mit fünf verschiedenen Antrieben zwischen 66 kW (90 PS) und 110 kW (150 PS), die mit Benzin (TSI) oder CNG (TGI) tanken. Kombiniert werden die Antriebe mit Handschaltung oder DSG- Doppelkupplungsgetriebe.