Anzeige

21.05.2022

Sommer im Süden

Zwischen Seen und Bergen: Radeln beim Ossiacher See und Faaker See

Foto: Gert Perauer

Klare Alpenluft, Badeseen mit Trinkwasserqualität, abwechslungsreiche Ausflugsziele und dazwischen weitläufige Wanderwege und Bike-Trails. Das ist die Region Villach.

Oben auf der Alm genießt man den Ausblick über die Alpe-Adria Bergwelt, unten glitzert das Wasser der bis zu 28 Grad warmen Seen in der Sonne. Natur und Sport, Kultur, Genuss ein buntes Angebot für die ganze Familie: Die Region Villach – Faaker See – Ossiacher See macht jeden Urlaubstag zu einem besonderen.

Vom Ufer des Ossiacher See, dem größ- ten der neun Badeseen der Region, führt die Kanzelbahn auf die Gerlitzen, einen Familienerlebnisberg mit Hochseilgarten, neuem MTB Kids Park und bester Thermik für Paragleiter und Drachenflieger.

Zwischen Seen und Bergen: Radeln beim Ossiacher See und Faaker See-2

Foto: Daniel Waschnig

Beinahe paradiesisch mutet der türkisblaue Faaker See mit seiner idyllischen Insel in der Seemitte an. Am Nordhang der Karawanken können Mountainbiker die lake.bike Trails austesten. Für die kleineren Radbegeisterten gibt es einen überdachten Pumptrack beim Panorama Beach, mit anschließendem Sprung in das kühle Nass. Und falls die Sonne einmal Pause macht: Die Kärnten Therme in Villach-Warmbad bietet Badespaß und Wellness pur.

Pfade zwischen Bergen und Seen

Genusswandern ist angesagt. Mit im Gepäck: Unzählige Glücksmomente und ein- zigartige Panoramen! Wie beim Aufstieg auf den markanten Mittagskogel, mit Blick über den türkisblauen Faaker See, oder auf der Gerlitzen Alpe mit Blick über den Ossiacher See. Ein weiteres Wanderhighlight ist der Naturpark Dobratsch, der erste Naturpark Kärntens, der eine einzigartige Flora und Fauna beheimatet. Auch bei den mehrtägigen Touren, wie der Kurzvariante des berühmten Alpe-Adria-Trails, dem Dobratsch Rundwanderweg oder bei Etappen des neuen Panoramaweg Südalpen, stehen atemberaubende Naturschauspiele am Programm.

Zwischen Seen und Bergen: Radeln beim Ossiacher See und Faaker See-3

Die Familienerlebniswanderwege lassen Wanderer jeden Alters entdecken und lernen. Foto: Michele Blanzan

Cityfeeling küsst Naturschönheit

Stadt oder Land, Sightseeing oder Baden, Flipflop oder Wanderschuh – die Qual der Wahl fällt in Villach und seiner Umgebung nicht schwer. Vormittags Stadtbummeln, nachmittags an den See oder auf eine Bike- Runde – die Alpe- Adria-Gegend sorgt mit ihrem vielfältigen Angebot für Rundum- Wohlfühlen. Mediterrane Atmosphäre durch die unmittelbare Nähe zu Slowenien und Italien und alpiner Lebensstil mischen sich hier gekonnt zu einer außergewöhnlichen Urlaubs-Allianz.

Zwischen Seen und Bergen: Radeln beim Ossiacher See und Faaker See-4

Der Ossiacher See und Faaker See sind mit dem Rad gut erschlossen und laden zum Abkühlen ein.

Für den heurigen Sommer hat sich das urbanfreigeistige Villach ein passendes Motto zur Abstand-Halten-Zeit ausgedacht: „Ein Hauptplatz zum Wohlfühlen“ wird durch Sitzinseln im Wohnzimmer- Stil, heimelige Straßenüberhänge mit Lampenschirmen, bunte Fähnchen in einzelnen Straßen und Gassen gekonntlässig inszeniert. Die „Summerfeeling-Serie“ lädt jeden Mittwoch-Abend zum abendlichen Einkaufsbummel ein, der durch Live Acts, Wohnzimmerkonzerte und viele magische Momente noch schöner wird.

INFO

Über das Infoportal www.lake.bike wird auf alle Routen und Trails aufmerksam gemacht – auch diejenigen die in der näheren Umgebung liegen.

Information, Anfrage und Katalogbestellung auf www. visitvillach.at