Anzeige
20.02.2022

Weiterbildung mit Niveau: IT-Anwendertrainings und zum Training für Lehrlingsausbilder am WIFI Salzburg

Wer beruflich weiterkommen möchte, muss immer am Puls der Zeit bleiben. In Salzburg gibt es viele Möglichkeiten, seinen Horizont zu erweitern. Das WIFI konnte 2021 stark zulegen. Foto: Coloures-Pic - stock.adobe.com


Trotz Corona verzeichnete das WIFI im Kalenderjahr 2021 ein Jahr der Superlative: Der Umsatz von 16,7 Millionen Euro bedeutet einen Zuwachs von 20 Prozent im Vergleich zu 2020. Die Teilnehmerzahl stieg ebenfalls um 5 Prozent auf 28.900. Und auch die Zahl der Veranstaltungen ist um 12 Prozent auf 2.782 gewachsen. „Auch in Zeiten der Pandemie ist unser Kursangebot von den Salzburgern hervorragend an- genommen worden. Das liegt vorwiegend daran, dass das WIFI viele neue E-Learning-Angebote für individuelles Lernen zu bieten hat. Diese Kurse können flexibel ohne fixe Termine gebucht werden, wie z. B. Online-Kurse für Sprachen, Kurse für diverse Marketing-Themen wie Social-Media- oder Content-Marketing, Verkauf, IT-Security, Webdesign und IT-Anwendertrainings“, informiert WI- FI-Institutsleiterin Dr. Renate Woerle-Vélez Pardo.

Gute Buchungen wurden in den fachlich einschlägigen Weiterbildungskursen verzeichnet. Das Geschäftsfeld „Branchen“ war stark nachgefragt, insbesondere im Bereich Tourismus/Gastronomie wurden mit der AMS-Förderung in der pandemiebedingten Kurzarbeit viele Weiterbildungen gebucht. Begehrt waren auch Management-Kurse, Kurse für Marketing und Verkauf sowie Ausbildungen zu Mediendesign, Fotografie, Video und Film wie auch das Training für Lehrlingsausbilder. Gute Buchungen gab es bei Kursen in Elektro-, Kfz- oder Metalltechnik.


HTL Salzburg erweitert Angebot

HTBLuVA

Mit den Ausbildungsschwerpunkten Robotik- und Smart Engineering, E-Mobilität und Autonomer Robotik haben sich die klassisch technischen Abteilungen Maschinenbau und Elektrotechnik neu aufgestellt. Zusätzlich wird im nächsten Schuljahr mit der Abteilung für Informationstechnologie eine Ausbildung im IT-Bereich angeboten. Damit hat die HTL Salzburg auf die große Nachfrage der Industrie nach IT-Fachkräften reagiert.

Die größte Schule Westösterreichs bildet qualifizierte und engagierte junge Menschen aus und schafft eine Grundlage für beste Berufsaussichten. Das breitgefächerte Angebot, die zielorientierte und fundierte fachliche sowie praktische Ausbildung sichert den technisch hohen Standard an Salzburgs Unternehmen. Die größte Schule Westösterreichs bildet qualifizierte und engagierte junge Menschen aus und schafft eine Grundlage für beste Berufsaussichten. Das breitgefächerte Angebot, die zielorientierte und fundierte fachliche sowie praktische Ausbildung sichert den technisch hohen Standard an Salzburgs Unternehmen.