Anzeige
20.10.2021

APOTHEKERKAMMER: Auf Nummer sicher

Welches Medikament für mein Kind?

Auf die richtige Dosierung von Medikamenten kommt es an. Foto: Christoph Meissner


Welches Medikament für mein Kind? Image 2

Wenn Ihr Kind über Schmerzen klagt, hustet oder fiebert, sind eine fachkundige Beratung über das passende Arzneimittel und die richtige Einnahme besonders wichtig. Apotheken sind meist die erste Anlaufstelle, wenn es um die Gesundheit und das Wohl des Kindes geht.

Welche Mutter oder welcher Vater kennt das nicht: Das Kind braucht dringend Medikamente, um den Husten zu lindern oder das Fieber zu senken. Doch wie sollen Eltern in diesen Notsituationen am besten reagieren? Welches Medikament ist das richtige und wie soll es dosiert werden? Schließlich geht mit der Verabreichung von Arzneimitteln eine große Verantwortung einher. Gehen Sie daher auf jeden Fall lieber stets auf Nummer sicher und lassen Sie sich genau in Ihrer Apotheke von den Experten beraten.

APOTHEKERKAMMER

Auf die richtige Dosis achten!

Wenn es um die Dosierung geht, ist größte Vorsicht geboten: Je nach Körpergewicht und Alter ändert sich die Dosierung des Arzneimittels, die exakt einzuhalten ist. Lassen Sie sich daher in Ihrer Apotheke ums Eck beraten. Sie erklären zudem, wie Sie eine Dosierhilfe anwenden und wann der ideale Zeitpunkt der Einnahme ist. Darüber hinaus kennen die Apothekerinnen und Apotheker Tricks, wie man den Kleinen Medizin geschickt verabreichen kann, damit sie schnell wieder gesund werden. Ihre Apothekerinnen und Apotheker fertigen bei Bedarf auch individuelle Arzneimittel für Kinder an und unterstützen Sie gerne beim Zusammenstellen einer Hausapotheke für Ihr Kind.