Anzeige

26.06.2022

Familien Krone

Wellness trifft Badespaß: Sonnentherme Lutzmannsburg im Burgenland

Badespaß trifft in den heimischen Thermen auf Wellness. Foto: yanlev - stock.adobe.com

Ein Entspannungsurlaub in einer Therme liegt heute auch bei Familien voll im Trend. Zusätzlich gibt es meistens auch coole Aktivitäten für Kids.

Auf zur blauen Lagune! Der Sprung ins Wasser gehört heute zu einem perfekten Urlaub einfach dazu. Egal ob unter oder über Wasser: Badespaß muss sein. Nicht nur für kleine Nixen und Wassermänner. Auch die Eltern tauchen gerne mal unter. Die gute Nachricht: Familien müssen für entspanntes Karibikfeeling heute aber gar nicht mehr in die Ferne reisen. Das Gute liegt oft näher als man denkt.

Denn auch in den heimischen Thermen kann man entspannt planschen, unter Palmen die Seele baumeln lassen und gleichzeitig auch noch ganz viel Badespaß mit Kids und Co haben.

Denn die meisten Thermen haben einen eigenen Erlebnisbereich für Kinder. Wasser rutschen, Wellenbad und Abenteuerwasserparks versprechen unvergessliche Urlaubsmomente und jede Menge Action für die komplette Familie. Und wenn Mama und Papa mal in der Sauna oder im Dampfbad in Ruhe relaxen möchten, gibt es in den Thermen- und Familienhotels meistens eine liebevolle Kinderbetreuung.

Genießen Sie kostbare Augenblicke und wohltuende Erholungsmöglichkeiten in vollen Zügen. Zusätzlich kann man sich auch noch kulinarisch in vollen Zügen verwöhnen lassen.

SPEED CONTEST IN DER SONNENTHERME

Spannung, Spaß & Rekorde in der Sonnentherme

Wellness trifft Badespaß: Sonnentherme Lutzmannsburg im Burgenland-2

Beim Speed-Contest. Foto: ©Andi Bruckner

Am 16. Juli ist es endlich wieder soweit: Beim 18. Speed Contest in der Sonnentherme geht die Jagd nach den Rekorden in die finale Runde. Auf der rasanten Rutsche „Twister“ kämpfen Kids um den begehrten Titel: „Österreichischer Meister“ auf der Mega-Rutsche Twister (202 m). Ein tolles Rahmenprogramm mit viel Spaß und Action bringt die Teilnehmer in die richtige Wettkampfstimmung. Wie bei jedem sportlichen Wettkampf, steht auch beim Speed Contest ein ausgiebiges Warm-Up auf dem Programm.

Bevor die wagemutigen Kids ihre persönlichen Rutsch-Rekorde aufstellen, können sie sich zu coolen Hits in die richtige Stimmung bringen. Und auch zwischen den einzelnen Qualifikationsrunden kommt sicher keine Langeweile auf: Der KRONEHIT-DJ, zahlreiche Künstlerauftritte und ein umfangreiches Rahmenprogramm garantieren beste Stimmung. In diesem Jahr sind beim Speed Contest auch wieder die Eltern gefordert, denn es wird bereits zum 16. Mal der Titel: „Schnellste Familie Österreichs“ vergeben. Beim Family-Contest rutschen die kleinsten Wettkämpfer (Jahrgang 2016 und jünger) gemeinsam mit Mama oder Papa im Team.

Weitere Infos unter: www.sonnentherme.at