Anzeige
6.11.2021

Winterzeit ist Thermenzeit!

Kalter Winter, heiße Quellen

Die sechs Thermen im Thermen und Vulkanland Steiermark wissen auch im Winter zu begeistern. Foto: petunyia - stock.adobe.com


Auch wenn manche meinen, die Alpinski sind die Bretter, die die Welt bedeuten, so lebt es sich auch ohne Carving und Skilift gut. Bestes Besipiel: das Thermen- und Vulkanland, das mit seinem breiten Freizeitangebot jährlich Tausende Urlauber begeistert. Aus gutem Grund, denn Winterzeit ist vor allem Thermenzeit! Wenn es draußen friert und schneit, dann bricht für alle Besucher der Thermen im Thermen- und Vulkanland Steiermark die wohl schönste Zeit des Jahres an. Anstatt im Freien bei frostig-feuchtem Wetter zu frieren, macht man es sich im wohlig-warmen Thermal- und Heilwasser bequem und entspannt sich nach allen Regeln der Kunst. Warum auch nicht? Schließlich erholen wir uns dabei nur von der hektischen Weihnachtszeit und schauen bedachtsam auf unsere Gesundheit.

Raus in den Schnee

Da es aber ganz ohne Bewegung scheinbar nicht geht, muss man hin und wieder raus in den Schnee. Auch hier haben es die Besucher gut: Ob Wandern, Rodeln oder Laufen – es gibt nichts, das man im winterlcihen Thermen- und Vulkanland Steiermark nicht tun kann. Außer: Frau Holle spielen. Sollte diese es allerdings gut meinen, dann nichts wie hinaus ins kalte Weiß. Neben zahlreichen Wanderwegen durch Stadt und Land versprechen auch die winterlichen Parkanlagen und Spielplätze in den Kurorten viel Spaß für Groß und Klein.

Winter ist Indoor-Sport 

Wer lieber im Trockenen und bei angenehm warmen Temperaturen sportelt, hat im Südosten Österreichs ebenfalls ausreichend Gelegenheit dazu: Dem Himmel ein Stück näher kommt man etwa in der Alpenvereins-Kletterhalle in Fürstenfeld, die mit 16 Metern Höhe und über 1.000 Quadratmetern Kletterfläche reichlich Platz bietet. Auch Schwimmer kommen in dieser Region auf ihre Kosten: In den Thermen warten beheizte Sportbecken, die auch in der kalten Jahreszeit jeden Gast dazu einladen, seine Längen zu ziehen. Aus gutem Grund: Bewegung im Wasser macht Spaß und schont die Gelenke. Vielleicht wird ja gerade darum in den Thermen neben Aqua-Fit- programmen auch Schwimmunterricht angeboten.
Ganz gezielt auf junge Badegäste geht man in den Thermen Bad Radkersburg, Bad Loipersdorf und der H2O-Kindertherme ein: Mit Strömungskanälen, Spielbecken, Wasserrutsche, Erlebnisbecken und Pools findet sich dort auch alles, was das Kinderherz begehrt.

Zauberhafte Architektur

Die steirischen Thermen sind nicht nur beliebte Freizeittempel für kühle und regnerische Tage, sie sind auch architektonisch besonders sehenswert. Wer etwa schon einmal dem Rogner Bad Blumau einen Besuch abgestattet hat, wird von den runden Formen und den bunten Farben begeistert sein und zustimmen bei dem Spruch: Hier wird das Baden zur Kunst.

Vital Hotel

Eintauchen in die Wasserwelten der Parktherme

PARKTHERME BAD RADKERSBURG lockt mit alten und neuen  Attraktionen

Foto: Parktherme Bad Radkersburg/Werner Krug

Foto: Parktherme Bad Radkersburg/Werner Krug

Die kühle, dunkle Jahreszeit lädt ein, genüsslich in die Wasserwelten der Parktherme Bad Radkersburg einzutauchen – entspannt in den wohlig-warmen Thermalbecken schwebend, schaffen die sanft wechselnden Lichtstimmungen der neuen „Parklichter“ in der naturnahen Parklandschaft ein außergewöhnliches Thermenerlebnis für alle Sinne.

Entspannen und genießen 

Pure Regeneration ist auch im weitläufigen Saunadorf mit insgesamt acht verschiedenen Saunen garantiert, darunter die beliebte Weinkellersauna. Entdecken Sie auch den sphärischen Licht-Klang-Tempel mit Schwebeliegen oder die eindrucksvolle Kräuter-Salz-Grotte in der Relaxzone und genießen Sie besondere Thermenmomente weit weg des Alltäglichen! Herzhafte Spezialitäten aus der Region sorgen dafür, dass es den Gästen auch kulinarisch an nichts fehlt. Unter shop.parktherme.at können Sie Ihren Thermentag auch bequem vorab online reservieren.

Viel zu schön, um kurz zu bleiben!

Wer vom Genuss gar nicht genug bekommen kann, ist im Vitalhotel, dem direkt an die Parktherme angeschlossenen Vier-Sterne-Haus an der richtigen Adresse: Man taucht ein in stilvolles Ambiente, genießt die entspannenden Angebote sowie die pure Lebensfreude und profitiert auch von einer sorglosen Buchung: Dank der Vital- hotel-Sicherer-Urlaubs-Garantie können Besucher bis 48 Stunden vor Anreise kostenlos umbuchen und stornieren.

TIPP 

Allen Winterkrone-Lesern winken ab einem Bestellwert von 50 € mit dem Code „Win- terkrone10“ tolle Rabatte:
- 10 % Rabatt auf alle Parktherme-Gutscheine (T: 03476 2677-0, shop.parktherme.at)
- 10 % Rabatt auf alle Wertgutscheine des Vitalhotels (vital-hotel.at/gutscheinshop/ T: 03476 41 500).