Anzeige
18.03.2022

DER CUPRA BORN ist das erste vollelektrische Fahrzeug der Marke und ruft bereits Begeisterung hervor

Autohaus Waldviertel: „A Star is Born“: Neues Elektroauto CUPRA Born Probe fahren!

Auch im Inneren zeigt der neue CUPRA Born, dass er in einer anderen Liga spielt. Informieren Sie sich! Foto: zVg


So viel steht schon einmal fest: Sein Fahrwerk erweckt Emotionen – und das in jeder Fahrsituation. Mit seinem anregenden Design sticht dieses erste vollelektrische CUPRA Modell aus der Masse heraus und macht seinem Ruf als echter Gamechanger auf dem Markt alle Ehre: gemeint ist der neue Born.

Autohaus Waldviertel

Der CUPRA Born ist das erste Modell der Marke, das CO2- neutral (netto) an seine Käufer ausgeliefert wird. Dies bedeutet, dass entlang der Lieferkette Energie aus erneuerbaren Quellen eingesetzt werden. Emissionen aus Prozessen, die noch nicht klimaneutral gestaltet werden können, werden durch Umwelt- und Projektinvestitionen, die nach höchsten Standards zertifiziert sind, ausgeglichen. Auch beim Interieur wurde auf die Verwendung umweltfreundlicher Materialien Wert gelegt. Von insgesamt vier Modellvarianten mit unterschiedlichen Leistungsstufen und Akkukapazitäten macht die 150 kW (204 PS) starke Version mit einer Akkukapazität von 58 kWh (netto) den Anfang. In den beiden e-Boost-Versionen steigt seine maximale Performance auf 170 Kilowatt (231 PS); zudem kann eine Batterie mit einer noch größeren Kapazität von 77 kWh gewählt werden und ermöglicht so eine Reichweite von bis zu 540 Kilometern.

Bei allen Modellvarianten des Born ist die Wallbox „CUPRA Charger“ bereits in die Serienausstattung integriert. Als Alternative wird die mobile Ladelösung POWER2Go der Marke Moon statt dem Cupra Charger in der Mehrausstattung angeboten. CUPRA Österreich gibt auf die Antriebsbatterie 8 Jahre Garantie bis 160.000 km (garantierte Mindestkapazität von 70%) und 5 Jahre Garantie bis 100.000 km Laufzeit auf den Neuwagen. Nähere Informationen bzw. Probefahrten: www.autohaus-waldviertel.at