Anzeige
25.03.2022

Nissan bringt mit dem Townstar einen neuen Kompakttransporter als Kastenwagen oder Hochdach-Kombi auf den Markt.

Neue Generation von leichten Nutzfahrzeugen

Foto: Manu Lozano


Der neue Nissan Townstar markiert den Auftakt der neuen Generation leichter Nissan Nutzfahrzeuge. Der neue Kompakt- Transporter kann ab sofort als Benziner für den Kastenwagen sowie in einer Kombivariante bestellt werden. Der Marktstart des rein elektrischen Modells ist für den Sommer geplant. Die Hochdach-Kombivariante wurde von Grund auf so konzipiert, dass Privatkunden mit ihr sämtliche Herausforderungen eines geschäftigen Lebensstils meistern können.

Robuste Konstruktion

Die robuste Konstruktion sorgt darüber hinaus für ein sicheres Fahrgefühl. Dies unterstreicht auch die Euro NCAP-Bewertung mit vier von fünf Sternen.

Schwarzenauer Ges.m.b.H

Der neue Townstar ist mit einem 1,3-Liter-Benzinmotor ausgestattet, der 130 PS leistet. Dabei erfüllt der Vierzylinder die neueste Abgasnorm Euro 6d- Full und erreicht einen CO2- Ausstoß von 171 g/km (Kastenwagen) beziehungsweise 174 g/km (Hochdachkombi) bei einem Kraftstoffverbrauch von bis zu 7,7 Litern auf 100 Kilometern. Das Gepäckraumvolumen kann von 775 Litern auf bis zu 3500 Liter erweitert werden. Zusätzlich befinden sich clevere Staufächer mit insgesamt 49,5 Liter Volumen im Bereich der Vorder- und Rücksitze.

Dickere Scheiben und eine verbesserte Isolierung unterdrücken Fahrgeräusche effektiv, eine Zwei-Zonen-Klimaautomatik sorgt für angenehme Temperaturen.