Anzeige
25.03.2022

Mit dem Mazda CX-60 bringt der japanische Automobilhersteller sein erstes Modell mit Plug-in Hybridantrieb auf den Markt.

Ein Kraftprotz, so stark wie noch nie

Der neue Madza CX60 zeigt sich von der stattlichen Seite. So stark war noch kein „Markenkollege“ vor ihm. Foto: Mazda


Der neue Mazda CX-60 e-Skyactiv PHEV ist das leistungsstärkste Straßenfahrzeug, das die Japaner je gebaut haben. Das Plug-in Hybridantriebssystem aus einem 2,5-Liter Reihenvierzylinder-Benzinmotor mit 191 PS sowie einem 100 kW Elektromotor entwickelt eine Systemleistung von 327 PS. Die 355-Volt-Batterie ermöglicht eine rein elektrische Reichweite von 63 Kilometern (nach WLTP). Die Höchstge- schwindigkeit beträgt im rein elektrischen Antriebsmodus 140 km/h.

GP AUTO SERVICE

Der Kraftstoffverbrauch beläuft sich im kombinierten WLTP-Zyklus auf 1,5 Liter je 100 Kilometer, was CO2- Emissionen von 33 g/km entspricht. Innen verbinden sich unterschiedliche Materialien und Oberflächen, darunter Ahornholz, Nappaleder, japanische Textilien und Chromakzente zu einem einzigartigen, japanisch geprägten Ambiente.

Personalisiertes System

Foto: Mazda

Foto: Mazda

Neue und weiterentwickelte Technologien intensivieren die Verbindung von Fahrer und Fahrzeug. Ein Beispiel dafür ist das neue Driver Personalization System: Es erkennt mittels Kamera die Augenposition und stellt nach Eingabe der Körpergröße die Umgebung – Sitzposition, Lenkrad, Außenspiegel und Head-up Display automatisch ein.