Anzeige
25.03.2022

Mit der dritten Generation des Kangoo definiert Renault das Konzept des Kombi Vans neu. Dafür gab es die Auszeichnung „Van des Jahres“.

Begehrte Auszeichnung für Kombi-Van

Fotos: Renault

Sowie der erste Kangoo vor über 20 Jahren neue Maßstäbe setzte, verfügt auch die aktuelle Auflage über eine Fülle von Neuerungen. Der komplett neu entwickelte Van präsentiert sich als Klassenmaßstab für Vielseitigkeit unter den Kompaktlieferwagen. Zu den Innovationen zählt die intelligente Innengalerie „Easy Inside Rack“, die das Be- und Entladen so einfach wie noch nie gestaltet. Darüber hinaus besticht der neue Kangoo Van mit wertigem Design, einem breiten Angebot an modernen Fahrerassistenzsystemen und Pkw-ähnlichem Komfort. Hinzu kommen modernstes On- Board-Infotainment sowie eine breite Auswahl an wirtschaftlichen Benzin- und Dieselmotorisierungen. Die batterieelektrische Version Kangoo E-TECH 100% Electric folgt noch in diesem Frühjahr.

DOSENBERGER

„Van of the Year“

Das Volumen im neuen Kangoo beträgt bis zu 2031 Liter.
Das Volumen im neuen Kangoo beträgt bis zu 2031 Liter.

Die im Verhältnis 1/3 zu 2/3 geteilte Rücksitzbank lässt sich einzeln oder gleichzeitig umklappen, so dass sie mit dem Kofferraumboden eine ebene Ladefläche bildet und das Ladevolumen von 519 auf 2031 Liter steigt.

Eine aus 24 europäischen Fachjournalisten bestehende Jury kürte den Kangoo zum Van des Jahres bei den leichten Nutzfahrzeugen.