Wer den richtigen Weg in das Berufsleben eingeschlagen hat, gewinnt an Lebensfreude, findet jede Menge persönliche Chancen und wird sich auch einer guten Work-Life-Balance erfreuen.
Langsam wird es ernst. Die Entscheidung rückt immer näher. Was macheich nach der Schulpflicht? Starte ich direkt in das Berufsleben, wenn ja,in welches? Oder wähle ich den schulischen Weg. Oder vielleicht gar beides?
POLYTECHNISCHE SCHULEN Salzburg
Holz ist ein genialer Stoff. Er wächst nach, lässt sich vielseitig verarbeiten, ist ein gesunder Baustoff und bietet verschiedenartigste Berufsbilder.
Ein Job im Tourismus bietet einen sicheren Arbeitsplatz in einer weltweiten Wachstumsbranche. Auch oder gerade in angespannten Zeiten. Und in Tagen der wirtschaftlichen Veränderung. Tolle Zukunftsperspektiven sind garantiert.
Mit der richtigen Bewerbung öffnen sich Türen in eine berufliche Zukunft nach persönlichen Wünschen. Deshalb ist es besonders wichtig, seine Person, seine Kompetenzen und seine Visionen nicht hochmütig, aber auch nicht unter seiner Qualifikation zu beschreiben.
Jeder Job hat schöne Seiten, aber auch Ecken und Kanten. Das sorgt für Spannung und macht den Beruf interessanter.
Raus aus der Schule – rein ins Berufsleben. Ob man sich darüber freut, oder es ein vorgeschriebener Weg ist – jeder hat die Freiheit, sein Leben ein Stück selbst zu gestalten.
Mit einer Ausbildung in vielen verschiedenen Branchen arbeiten. Das ist nur einer der Vorteile der Lehre in einem Handelsbetrieb.