Anzeige
26.09.2021

EFFEKTIVE: Maßnahmen zum Sparen von Energie und Schonen der Umwelt

Sanikon macht die Schulen „dicht“

Fenstersanierungsprojekt: Bachmann Gymnasium, HAK Klagenfurt, HAK Villach, slowenische Schule und WIMO. Fotos: Sanikon


Energiesparend in die Zukunft denken, das steht bei Sanikon an oberster Stelle.

Im Rahmen des Energiecontracting der Firma Siemens werden derzeit in mehreren Schulen in Kärnten Maßnahmen zur Energieeinsparung durchgeführt. Unter anderem wird ein großes Augenmerk auf die Dichtheit der Fenster gelegt. Hier liegt großes Einsparungs- potenzial! Der Spezialist für Reparieren und Abdichten von Fenster und Türen ist das Kärntner Unternehmen Sanikon. Bereits seit über 40 Jahren und in zweiter Generation rettet die Firma alte Fenster und verhindert so den teuren Fenstertausch in ganz Österreich. Nicht nur in Privathäusern ist Sanikon Profi in der Fenstersanierung, sondern auch im öffentlichen Bereich wie in vielen Schulen.

Großes Projekt

Sanikon macht die Schulen „dicht“ Image 2

Derzeit läuft ein großes Fenstersanierungsprojekt an fünf Schulstandorten. Die Begutachtung der Fenster im Bachmanngymnasium Klagenfurt, der HAK Klagenfurt und HAK Villach, der slowenischen Schule sowie der WIMO hat ergeben, dass Fenster hängen und schleifen, ein paar Beschläge gebrochen und die Dichtungen ausgehärtet sind. Ermüdungserscheinungen dieser Art sind für Fenster älter als 20 Jahre ganz normal. Ein Austauschen der über 2000 Fenster hätte einige Millionen Euro gekostet. Hinzu kommen große Baustellen, viel Lärm und Schmutz. Zu dem benötigen neue Kunststofffenster viel Plastik, die Produktion und die langen Transportwege verursachen jede Menge CO2 und die Entsorgung der alten Fenster belasten die Umwelt. Rentabel und nachhaltig ist der Fenstertausch nicht.

Günstig & umweltfreundlich

Sanikon

Nicht nur günstig, sondern auch umweltschonend ist die Instandsetzung und Abdichtung mit Sanikon. In wenigen Wochen werden die Fenster und Türen eingestellt, Getriebe repariert sowie die alte unwirksame Dichtung durch eine hochwertige Silikon-Kautschuk-Dichtung ersetzt. Jetzt sind die Fenster wieder dicht und leichtgängig. Das reduziert Heizkosten, Straßenlärm und verlängert die Lebensdauer der Fenster.

Das Erfolgsgeheimnis

Sanikon macht die Schulen „dicht“ Image 3

Das Erfolgsgeheimnis von Sanikon sind die eigens entwickelten Dichtungen aus Silikon-Kautschuk mit zehn Jahren Garantie. Die Dichtung ist elastisch und passt sich dem Fenster an. Fensterexperte von Sanikon Mathias Möseneder: „Melden Sie sich gerne bei uns! Wir sind Profis für jede Fenstermarke und jeden Fenstertypen. Egal ob Holz-, Kunststoff-, oder denkmalgeschützte Kastenstockfenster!“ Diese Form der Sanierung ist beim Energieforum Kärnten für Nachhaltigkeit zertifiziert. Infos: www.sanikon.at

INFORMATION

Fenster tauschen oder sanieren?
Mathias Möseneder, Fensterexperte Sanikon: „Wenn Rahmen und Scheibe in Ordnung sind, zahlt sich eine Sanierung immer aus. Mit einer Fensterinstandsetzung wird das Fenster wieder leichtgängig und dicht und ist 85 % günstiger als der Fenstertausch. Ob die Substanz in Ordnung ist, begutachten wir für Sie kostenlos!“