Anzeige

27.03.2022

Motor

Elektro Scooter Super Soco CU Eco in Österreich ab 12 Jahren: Einer für alle

Cornelia Knauder: „Viel Fahrvergnügen und ausreichend Platz für den täglichen Einkauf im Top-Case!“ Foto: Privat

Cornelia Knauder und ihr Sohn Gabriel (mit 12 Jahren schon „fahrberechtigt“!) testeten eine Woche lang den Super Soco CU Eco – und waren begeistert!

Modernes Design, LED-Scheinwerfer, ergonomische, komfortable Sitzposition, geringes Fahrzeuggewicht, Keyless-Go-Funkschlüssel mit Alarmanlage, USB-Ladebuchse, dazu eine sieben kg leichte, herausnehmbare und an jeder Steckdose ladbare Lithium- Ionen-Batterie. Der Super Soco CU Eco ist ein cooler Scooter, aber verkehrstechnisch ein „Fahrrad“! Damit gelten für ihn die entsprechenden Benutzungsbestimmungen. Deshalb ist der Super Soco bereits ab 12 Jahren erlaubt, man muss prinzipiell keinen Helm tragen und kann den Scooter bei einem Fahrradplatz abstellen.

Mit seiner Höchstgeschwindigkeit von 25 km/h und einer Ladezeit von nur sechs Stunden ist der Super Soco ideal für den Nahverkehr. Wie fährt er sich im Alltag? Cornelia Knauder und ihr Sohn Gabriel (12) waren mit dem Super Soco einige Tage unterwegs. Ihr Fazit? Einzigartig! Gabriel Knauder: „Ich bin begeistert! Es macht riesen Spaß, mit dem CU Eco durch die Gegend zu fahren. Er ist super leicht zu bedienen und wendig.“ Gabriel durfte auf dem Radweg und auf der Straße damit fahren: „Es fühlt sich an, als würde man mit einem Moped fahren – die Leute haben verblüfft dreingeschaut, als sie mich gesehen haben. Es ist wirklich super, dass man den Super Soco schon ab 12 fahren darf. Für mich ist das eine ideale Vorbereitung auf das Moped fahren.“

Für alle Alltagswege  

Mama Cornelia teilt die Meinung des Filius. „Ich war insgesamt eine Woche mit dem Super Soco unterwegs und es hat richtig Spaß gemacht. Ein kleines, wendiges Fahrzeug, das voll und ganz überzeugt! Man findet damit überall einen Parkplatz. In den Koffer bzw. das Top-Case geht genügend hinein für den täglichen Einkauf. Der Super Soco ist im Vergleich zu einem E-Scooter meiner Meinung nach auch sicherer, weil er so kompakt und gut zu handeln ist.“

Elektro Scooter Super Soco CU Eco in Österreich ab 12 Jahren: Einer für alle-2
Gabriel Knauder: „Super, dass ich schon mit 12 einen Scooter fahren darf – cool!“ Foto: Privat

Für Einkäufe und v.a. für Kurzstrecken ist der Super Soco CU Eco ideal. Die Geschwindigkeit ist ausreichend. „Das ist eine tolle Alternative bzw. Ergänzung zum Auto“, sagt Cornelia Knau der, „und man kann die Batterie überall aufladen – ein echtes Highlight!“ 

Mutter und Sohn hatten jedenfalls eine „riesen Gaude“, wie sie sagen. Übrigens: Das Tragen eines Helmes ist für Gabriel sowohl auf dem Fahrrad wie auch auf dem Super Soco ein „Muss“! Erhältlich ist der Super Soco CU Eco ab Juni im Fachhandel.  

Die Händler finden Sie hier: www.vmotosoco.at/suche