Anzeige

12.03.2022

Frühling

Es ist Zeit für Frühlingsgefühle

An schönen Frühlingstagen die Sonne auskosten. Foto: MNStudio - stock.adobe.com

An 365 Tagen im Jahr lockt der Süden Österreichs Unternehmungslustige wie Entspannungshungrige, Genießer wie Sportler, Ausflügler wie Urlauber in die sonnenverwöhnten Regionen Kärntens, Osttirols und des Alpen-Adria-Raums.

Während man beispielsweise in den Bergen Osttirols noch im Schnee stapft, kann man im Tal schon erwachende Natur erkunden: Bei Wanderungen, einer Rad-Tour oder direkt vom Thermen-Becken aus. Wer vom Winterspaß noch nicht genug hat, kann auch auf der Turracher Höhe sowie am Mölltaler Gletscher bis weit in den Frühling mit Ski und Snowboard Schwünge ziehen. Actionhungrige erleben am längsten Flow Country Trail Europas in Bad Kleinkirchheim, was Beschleunigung bedeutet. Entschleunigung finden Ruhesuchende beim Wandern oder Radfahren in der wundervollen Natur. Mit im Gepäck ist eine zünftige Jause. Beeindruckend sind Qualität und Vielfalt heimischer Produkte.

Es ist Zeit für Frühlingsgefühle-2

Traditionelle Schinkenspezialitäten heimischer Produzenten schmecken besonders gut. Foto: Frierss

Österreichs traditionelle Schinkenlieblinge kommen aus Kärnten. Ein Meisterwerk ist den Schinkenmeistern aus Kärnten mit ihrer jüngsten Schinkenneuheit von Frierss gelungen: Dem vielfach ausgezeichneten Zirbenrauchschinken, Österreichs Top-Innovation. Das Geheimnis liegt in der hauseigenen Gewürzmischung und im speziellen Räuchern über heimischem Zirbenholz der Kärntner Nockberge, das ihn an seinen unverkennbar herzhaften Geschmack mit feiner Zirbennote erinnert.