Anzeige
26.09.2021

Auf die Umwelt zu achten und Müll richtig zu trennen ist in jedem Fall von Vorteil. Bei Renovierungs- und Umbauarbeiten sind Container für den Baustellenabfall sehr zu empfehlen. 

Wohin mit dem Sperrmüll?

Foto: cgdeaw - stock.adobe.com


Wer renoviert und saniert, dem bleibt Sperrmüll nicht erspart. Ab aufgepasst: Die richtige Entsorgung ist wichtig. Am besten ist, es einen Sperrmüll- Container zu bestellen und zu mieten. Damit lassen sich alte Möbel, Teppiche und alle sonstigen sperrigen Gegenstände gut entsorgen. Profis in diesem Gebiert kümmern sich anschließend um die fachgerechte Entsorgung.

Nach Abtransport werden Metall, Kunststoff und Holz aus dem Sperrmüll gesammelt und in Aufbereitungsverfahren von Störstoffen befreit. Fotos: Foto: GDM photo and video - stock.adobe.com, fefufoto - stock.adobe.com

Nach Abtransport werden Metall, Kunststoff und Holz aus dem Sperrmüll gesammelt und in Aufbereitungsverfahren von Störstoffen befreit. Fotos: Foto: GDM photo and video - stock.adobe.com, fefufoto - stock.adobe.com

Denn Sperrmüll darf aufgrund seiner Größe und Beschaffenheit auf keinen Fall im Restmüll-Container landen. Dieser würde aufgrund seiner Größe zu viel Volumen vergeuden. Nach Abtransport werden Rohstoffe wie Metall, Kunststoff und Holz aus dem Sperrmüll gesammelt und in Aufbereitungsverfahren von Störstoffen befreit. Der restliche Sperrmüll wird als Ersatzbrennstoff genutzt.

Energie AG

Baumischabfall richtig entsorgen

Auch bei Baustellenabfällen ist Ordnung zu halten. Baustellenabfälle werden auch Baumischabfall genannt und sind eine Mischung aus mineralischen und nicht mineralischen Stoffen. Daher ist der Baustellenabfall-Containerdienst dafür eine passende Lösung. Mineralische Abfälle, wie Ziegel oder Beton, dürfen gemischt mit nicht-mineralischen Abfällen, wie Hölzer oder Baumaterialreste, in einen Container geworfen werden.

In den praktischen Containern für Baustellenabfälle dürfen aber keine Farbe oder Lacke entsorgt werden, denn gefährliche Abfälle müssen separat entsorgt werden.