Anzeige
13.02.2022

Bei der Suche nach einer Immobilie stellt sich die Frage „mieten oder kaufen?“. Beide Möglichkeiten habe ihre Vor- und Nachteile.

Welche Variante ist die passende?

Foto: Chlorophylle - stock.adobe.com


Kaufen oder doch besser mieten? Ein entscheidender Aspekt, der für eine Mietwohnung spricht ist die Flexibilität. Sie ist jederzeit kündbar und ermöglicht dem Mieter einen problemlosen Wohnungs- oder auch Ortswechsel. Diese Ungebundenheit schätzen die typischen Bewohner.

Foto: DragonImages - stock.adobe.com

Foto: DragonImages - stock.adobe.com

Zudem ist die Höhe der Miete geregelt, Wohnungsinhaber können diese begrenzt und in gewissen Abständen erhöhen. Für Reparaturen und Instandhaltungen müssen Mieter nur geringfügig bis gar nichts bezahlen, die Hauptverantwortung dafür tragen größtenteils Vermieter. Die monatlichen Kosten für eine Wohnung variieren je nach Ort, Ausstattung sowie Größe.

Sich den Traum vom eigenen Heim erfüllen oder doch lieber mieten? Foto: Natee Meepian - stock.adobe.com

Sich den Traum vom eigenen Heim erfüllen oder doch lieber mieten? Foto: Natee Meepian - stock.adobe.com

Beim Immobilienkauf ist es so, dass zukünftige Inhaber eines Objektes häufig Sicherheit und etwas Eigenes besitzen möchten. Im Laufe der Jahre kommen außerdem regelmäßige Ausgaben wie Nebenkosten und möglicherweise nicht geplante Ausgaben für Reparaturen, Steuern und Instandhaltungen hinzu.

Die Preise für eine Immobilie variieren, ähnlich wie bei Mietobjekten, nach Lage, Ausstattungen und Größe. Bei einer Immobilienfinanzierung sollten zukünftige Darlehensnehmer bedenken, dass Raten nicht mit einer monatlichen Mietzahlung vergleichbar sind. Denn je kleiner der Abschlag, desto niedriger die Kreditsumme.


Die passende Immobilie

BERATUNG auf Schritt und Tritt

Das Team Dr. Rader Immobilien: DI Marusa Rogelja, DI Dr. Birgit Rader, Mag. Gerlinde Meixner. Foto: Gailberger

Das Team Dr. Rader Immobilien: DI Marusa Rogelja, DI Dr. Birgit Rader, Mag. Gerlinde Meixner. Foto: Gailberger

Das Motto „Klasse statt Masse“ steht bei Dr. Rader Immobilien in der Villacher Innenstadt an oberster Stelle. Wer sicher sein möchte, dass er seine Liegenschaft schnell, diskret und an gute Kunden verkauft, ist mit dem Rundum-Service und breitem Leistungsangebot von Dr. Birgit Rader bestens beraten.

Beginnend bei Objekt- und Standortrecherche, bis hin zur Ermittlung des Immobilienwertes, der Erstellung eines Marketingkonzeptes und einer Zielgruppendefinition für optimale Vermarktung der Immobilie, begleitet die staatlich geprüfte Immobilientreuhänderin ihre Klienten Schritt für Schritt.

Neben „Home Staging“ und Anfertigung von 3D-Grundrissen für eine ansprechende und übersichtliche Darstellung der Raumaufteilung, bietet das Unternehmen fotorealistische Visualisierungen für Neubauprojekte. Kontakt: www.raderimmobilien.at

Immobilien bereiten Freude

MIT KNOW-HOW zur perfekten Wertanlage

Mag. Theodor Russinov, Immobilientreuhänder. Foto: zVg.

Mag. Theodor Russinov, Immobilientreuhänder. Foto: zVg.

Es ist der beste Zeitpunkt, eine Immobilie zu kaufen. Um keinen unnötigen Wertverlust zu erhalten, wird auf professionelle Beratung gesetzt: Durch die Coronakrise sind Immobilienpreise gestiegen, dennoch haben sie sich als krisensicher bewiesen. Die Profis von Russinov Immobilien in Klagenfurt greifen unter anderem bei Marktwertschätzung unter die Arme. Ist der Immopreis zu hoch, entstehen Ladenhüter. Ist der Immopreis zu niedrig, kann es zum Preisverlust kommen. Fachmännische Beratung ist daher notwendig und es gibt von den Experten außerdem Tipps bei Risiken und neuesten Trends.

Warum mit Immomaklern verkaufen?

Immomakler garantieren Rechtssicherheit und Geschick beim Verhandeln. Die Profis führen außerdem gekonnte Verhandlungen durch, um den besten Preis zu erzielen. „Immobilienverkauf ist mehr als der Handel mit Quadratmetern. Diese Wertanlagen sind mit Emotionen, Geschichte und Erinnerungen verbunden“, so Theodor Russinov, Immobilientreuhänder. Kompetente Partner gehen außerdem auf die Bedürfnisse von Verkäufer und Käufer ein. Infos: www.russinov.at