Anzeige
26.09.2021

Erfrischende Tipps und Tricks erzeugen zu Hause auch in den trüberen Monaten bessere Stimmung. Ein Türkranz beispielsweise ist ein schöner Anblick. Auch Kerzen und Polster sorgen für viel Gemütlichkeit.

Schöne Deko vor Augen halten

Herbstkränze erzeugen Stimmung. Wer mag, kann sie selber machen. Foto: Floydine - stock.adobe.com


Zu Hause ist es doch am schönsten. Nach dem Feierabend kann in den eigenen vier Wänden im Alltagslook die freie Zeit genossen werden. Dafür ist es vor allem in kälteren Jahreszeit wichtig, es sich zu Hause mit schöner Dekoration gemütlich zu machen.

Wohnbauförderung Land Kärnten

Bei einem Spaziergang in der Natur zum Beispiel lassen sich Utensilien für einen Türkranz oder einen winterlichen Blumenstrauß aus Gräsern, Hagebutten und Beeren- sammeln. Sie sorgen für besonderen Blickfang in den eigenen vier Wänden und heben außerdem die Stimmung. Besonders behaglich wird es zu Hause mit Kissen, Decken und Kerzen. Neueste Wohntrends lassen das Lebensgefühl Gemütlichkeit zu Hause einziehen. Wenn in den Wintermonaten draußen das Grau überwiegt, können Farben im Wohnbereich eine Wohltat sein. Belebendes Rot, sonniges Gelb oder beruhigendes Blau - satte Farben verbessern die Stimmung.

Tageslicht erzeugen

Die passende Dekoration erzeugt erfrischendes Lebensgefühl. Foto: Photographee.eu - stock.adobe.com

Die passende Dekoration erzeugt erfrischendes Lebensgefühl. Foto: Photographee.eu - stock.adobe.com

Abgesehen von schöner Deko passend zur Jahreszeit, erhellen Tageslicht und frische Luft die Gemüter. Wer keine Zeit für einen längeren Spaziergang hat, dem empfehlen Experten eine Tageslichtleuchte. Zusätzlich ist mit regelmäßigem Fensteröffnen zumindest für etwas Frischluft gesorgt.